YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Gebärmutterspiegelung wird ohne Narkose UND ohne der schmerzhaften Dehnung (Dilatation) des Gebärmutterhalses mit einer sehr dünnen Optik durchgeführt, hier mit 2,9 mm Optik der Fa. Tontarra. Auch eine Lokalanästhesie ist daher nicht notwendig und die Untersuchung kann auf dem gynäkologischen Stuhl in der Praxis durchgeführt werden.